Sachgedichte
Der gewagte Kragen
Das Kaffeemahl
Das Mobile
Der Stau I
DerStau II
Der Sonderfall
Der Taugenichts
Der Tatendrang
Die Haltbarkeit
Der Widerspruch
DerLieblingsfinger
Sonntag

 

Wortspiele
Überall All
Lady Di
Soll ich kommen?
Wenn ich´s wüßte
Mal was wagen
Würgen wollen wagen
Keiner kann einem
Nicht ganz grundlos
Neu noch

 

Schicksal
Schicksal
Gerechtigkeit
Extra
Erfahrungsgemäß
Alltagssorgen
Verdammt noch mal!
Was schlimmer ist
Sprich nicht davon
Gibs auf
Rache
Das Seminar
WachMachen
Vergessen wollen
Verzagen

 

Liebe
Ganz leicht
Erwachen
Grauenvolles Blau
Mein Engel
Mein Engel II
Der Sadist
Sein und Schein
Peinlich reinlich
Frauen sind böse
Tup Tup Tujour
Mit Doppelklebeband
Nur ein Traum
Scheinbar teilbar
Beziehung
Zuviel mehr
Tagebuch einer Expedition
Aus Liebe
Ich liebte sie
Zum Abschied
Damals, -ach so!

 

Feierlichkeiten
Der alte Sack
Niemals was schenken!
Zum Fünfzigsten
Hochzeitstag
Familienunglück
Osterhasi
Schafes Schlaf
40 Tage nach Ostern
Namenstag
Weihnachtsfeier
Fröhliche Weihnacht
Stille Nacht
Wieder Sylvester
Neujahstag
Zum Richtfest

 

Wahnsinn
Aufgepasst
Mchn Murnau Hilpoltstein
Der Ritter und der Läufer
Mut, nur zu!
Darf ich fragen was Sie treibt?
Hart bleiben

 

Im Reimlexikon
...ehe
...einsam
...eirat
...eibchen
...eichel
...eider
...after

dichter Dichter!